Der Arbeitskreis Zukunft Energie 5.0
PG Jever
Der Arbeitskreis Zukunft-Energie 5.0. (AK-50) arbeitet zu den Themen der regenerativen Energieversorgung. Er wirkt an der Umsetzung der Energiewende in Deutschland mit, um so die Wende ins Nachkarbonzeitalter zu schaffen.
 
Der Arbeitskreis ist offen für thematisch und fachlich Interessierte Menschen, denen das Voranbringen der Energiewende und das Erreichen der Klimaschutzziele ein Herzensanliegen ist.
 
 
 Der Arbeitskreis Zukunft-Energie 5.0. setzt sich dafür ein, im Jahre 2050 eine zu 100% regenerative Energieversorgung in Deutschland zu erreichen.
Der Raum Norddeutschland (Ostfriesland, Friesland, Nordfriesland, Mecklenburg-Vorpommern) ist besonders geeignet für die Realisierung von Power to Gas Konzepten. Hier sind Wind-, Solar- und Biogasanlagen verfügbar und produzieren erhebliche Mengen an regenerativer Energie. Ebenso ist die Infrastruktur zur Einspeisung von Methan und synthetischem Erdgas ins Gasnetz und zur Speicherung in Kaverne (z.B. Etzel) gegeben. Gewerbeflächen für den Aufbau von Power-to-Gas-Anlagen sind vorhanden.
Die Netzanbindung an Offshore- Windräder in der Nordsee erfolgt hier an der Küste.

LogoA300

Logo ET18

Save 400

Kooperationen

Zum Seitenanfang