Der Klimawandel ist existent. Der Klimawandel ist da, doch die Auswirkungen, außer mal hier ein Unwetter, da eine Überschwemmung, heute eine Hitzeperiode mit Wasserknappheit. Gletscher verschwinden, das Eis an den Polen schmilzt sind noch weit weg.
Täglich hören wir in den Medien von irgendwelchen Katastrophen. OK wir nehmen das zur Kenntnis aber was tuen wir dagegen? In den meisten Fällen: Nichts.
Wir handeln so, dass wir meinen wir könnten die Natur beeinflussen, korrigieren und überlisten.
Was für eine Arroganz. Was muss denn noch passieren, dass man versteht, dass man der Natur keine Befehle geben kann. Nein, die Natur wehrt sich und zeigt uns den kalten Daumen.
Wir stellen heute fest, dass sich zum 1. Mal auf der Erde etwas ändert, was wir Menschen durch Fehlverhalten, Habgier und Ignoranz verursacht haben und dass wir nichts mehr zurück drehen können was wir verursacht haben.Darum müssen wir alles unternehmen um den Klimawandel zumindest zu verlangsamen,

Mehr in dieser Kategorie:

LogoA300

Logo ET18

Save 400

Zum Seitenanfang